ANU und E.ON – Bildungsprojekt über Energie

Kunde:

 

Im Leuchtpol-Projekt werden Kindergarten-Kinder ermutigt, in ihrem Alltag Energie in all ihren Formen zu erforschen, zu hinterfragen und darüber zu diskutieren. Die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V. (ANU) hat das Projekt entwickelt und durchgeführt. Die E.ON AG förderte das Projekt finanziell als Teil der internationalen Initiative „Energie für Kinder“. STEINBACH STRATEGIEN begleitete das Projekt seit der Frühphase der Konzeption, über den Start und die Umsetzung bis hin zu den Überlegungen zur Fortführung nach Abschluss der 4-jährigen Kooperation. Das Leistungsspektrum umfasste Beratung zu strategischen sowie inhaltlichen Fragen, Begleitung im Management und in der Kommunikation sowie bei der Umsetzung der ungewöhnlichen Kooperation zwischen Energiekonzern und Umweltverband.