Nachhaltigkeitsberatung für Ihr Unternehmen

Herzlich Willkommen bei STEINBACH STRATEGIEN,

seit über 20 Jahren beraten wir unsere Kunden in Sachen Nachhaltigkeit in Strategie und Kommunikation und haben hunderte Projekte in verschiedensten Branchen begleitet. Sie suchen nach einem Partner, der Ihnen Sicherheit und Orientierung gibt und relevante Ergebnisse liefert?

Wir kennen die Herausforderungen von Unternehmen, entwickeln maßgeschneiderte Lösungen und navigieren Sie sicher durch das dynamische Umfeld der unternehmerischen Nachhaltigkeit. Ergebnisorientiert, fundiert, pragmatisch – so beraten wir. Damit Sie zur richtigen Zeit das Richtige tun.

Wir analysieren, was nötig ist und legen gemeinsam die Grundlagen mit Zielen, Maßnahmen und einem passenden Setup für Ihr erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement.

Gute Kommunikation braucht Substanz und Augenmaß. Kommunizieren Sie über Ihre Aktivitäten – relevant, individuell und auf den Punkt.

Verankern Sie Nachhaltigkeit in Ihren Strukturen, bei Führungskräften und Mitarbeitenden. Nutzen Sie hierfür unsere langjährige Expertise.

Buch- DO YOU SPEAK SUSTAINABILITY?

20 JAHRE ERFAHRUNG IN EINEM BUCH!

Welche Rolle spielen neue Themen wie Purpose und New Work? Wie verhindert man Greenwashing? Wie gelingt es, Nachhaltigkeit wirklich in der Organisation zu verankern? Wie können Sie eine authentische Führungskraft in Bezug auf Nachhaltigkeit sein?

Auf diese und weitere spannende Fragen, die im Transformationsprozess aufkommen, liefert Anke Steinbach Antworten in ihrem Buch „DO YOU SPEAK SUSTAINABILITY?“

Wer ist von der CSR-Berichtspflicht betroffen?

Seit Monaten beschäftigt die Berichtspflicht Unternehmen und die Nachhaltigkeits-Community. Aber wie ist das genau? Sind wir als Unternehmen berichtspflichtig, und wenn ja, was heißt das?

Die europäische Berichtspflicht Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) stellt die Berichterstattung zu nicht-finanziellen Aspekten künftig auf eine Ebene mit der Finanzberichterstattung. Das bedeutet, dass Unternehmen zu Umweltthemen und sozialen Aspekten Auskunft geben müssen. ESG (Environmental, Social, Governance) betrifft nun nicht mehr nur börsennotierte Unternehmen!

Die Regelung wird nach ihrer schrittweisen Einführung alleine in Deutschland ca. 15.000 Unternehmen verpflichten, jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht zu veröffentlichen.

Ist Ihr Unternehmen bertroffen – und ab wann?
Prüfen Sie jetzt ganz einfach mit unserem Online-Tool, ob Sie berichten müssen!

Ihr Partner für Nachhaltigkeitsberichte

Ergebnisorientiert, fundiert und pragmatisch: Seit 20 Jahren betreuen wir Kunden erfolgreich in Strategie und Kommunikation von Nachhaltigkeit. Damit können wir auch Ihre Berichterstattung unterstützen: Denn wir definieren mit Ihnen, was Sie wirklich brauchen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie am besten vorgehen. Gemeinsam erstellen wir einen Nachhaltigkeitsbericht, der sich sehen lassen kann.

Das Ergebnis überzeugt Stakeholder intern wie extern und installiert Nachhaltigkeit in Ihrer Organisation. Denn wir schauen über den Bericht hinaus auf künftige Anforderungen und Ihr Management von Nachhaltigkeit: auf den Punkt und effizient.

Unsere Leistungen für Ihre Berichterstattung

  • Erstellung Ihres Nachhaltigkeitsberichts, vom Grobkonzept bis zur Full-Service-Umsetzung
  • Review Ihrer bisherigen Berichte und inhaltliche Beratung zur Weiterentwicklung
  • Berücksichtigung formaler Anforderungen wie z.B. GRI, DNK, Global Compact, Taxonomie, Einbezug von SDGs sowie Vorbereitung auf die kommenden European Sustainability Reporting Standards (ESRS) oder das Lieferkettengesetz (LkSG )
  • Fundierte Stakeholderanalyse und Erstellung Ihrer Wesentlichkeitsanalyse (auch in Vorbereitung für die von der CSRD geforderten doppelten Wesentlichkeit (double materiality)

Alle unsere Leistungen im Detail

Was können wir für Sie tun? Sprechen Sie uns an!

Referenzen (Auswahl)

CEWE
Nachhaltigkeitsberichte seit 2018

Holcim Deutschland
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberichte

Körber AG
Nachhaltigkeitsberichte seit 2021

Sustainavigator Logo

UNSER ONLINE-SERVICE FÜR SIE

Sie möchten eine ganz konkrete Nachhaltigkeits-Frage beantwortet haben? Sie wünschen sich einen erfahrenen Sparringspartner? Sie wollen einen kompakten Check-Up ihrer Nachhaltigkeitskommunikation?

Dann nutzen Sie die Adhoc-Services unserer Onlineberatung Sustainavigator – in deutscher oder englischer Sprache.

Das Lieferkettengesetz: Ist unser Unternehmen betroffen?

Am 1. Januar 2023 geht es los! Das Lieferkettengesetz, formal Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz oder einfach nur kurz LkSG genannt, kommt. Damit werden per Gesetz neue Standards für Menschenrechte und Umwelt in Deutschland eingeführt. Doch was bedeutet das genau?

Die Ziele des Lieferkettengesetzes sind mehr Transparenz sowie die Beseitigung und Verhinderung von Menschenrechtsverletzungen. Unternehmen müssen Sorgfaltspflichten und Risikomechanismen nachweisen und jährlich an die BAFA einen Bericht übermitteln.

Das LkSG wird nach seiner schrittweisen Einführung knapp 5.000 Unternehmen in Deutschland direkt betreffen. Eine europäische Regelung zur Lieferkettensorgfalt ist aktuell in Arbeit.

Selbst wenn Sie aktuell selbst nicht direkt betroffen sein sollten, ist die Beschäftigung mit dem Lieferkettengesetz empfehlenswert. Denn eine Vielzahl von Unternehmen wird, als Teil einer Lieferkette (z.B. als Zulieferer), indirekt betroffen sein und Sorgfaltspflichten von Geschäftspartnern übertragen bekommen.

Ist Ihr Unternehmen vom Lieferkettengesetz betroffen – und wie?
Prüfen Sie jetzt ganz einfach mit unserem Online-Tool!

Erfahrung im Nachhaltigkeitsmanagement – Das zeichnet uns aus:

Branchenkenntnis

Über 500 Projekte im Nachhaltigkeitsmanagement in vielen verschiedenen Branchen.

Know How

Nachhaltigkeitsexpertise über Ausbildung, Projekterfahrung, Lehre und Publikationen.

Langjährige Erfahrung

20 Jahre Beratung für Kunden in Deutschland und international.

Pragmatisch

Lösungsorientierte und effiziente Zusammenarbeit in den Projekten.

Individuell

Persönliche und maßgeschneiderte Lösungen für jeden Kunden.

Authentisch

Nachhaltigkeit wird gelebt und ist ein persönliches Anliegen.

Das sagen unsere Kunden

Seit 2011 arbeite ich mit Frau Steinbach in verschiedenen Projekten vertrauensvoll zusammen und konnte mich bei aller Dynamik in unserem Unternehmen und bei STEINBACH STRATEGIEN stets auf beste Arbeitsergebnisse und höchstes Engagement verlassen. Sie hat Nachhaltigkeit bei der DMK Group mit ihrer fachlichen Expertise, ihrer Ausdauer und dem Blick für´s Wesentliche maßgeblich mit nach vorne gebracht. Es macht Freude, mit ihr zu arbeiten.

STEINBACH STRATEGIEN unterstützt uns seit 2021 beim Auf- und Ausbau unseres Nachhaltigkeitsmanagements. Von der Erstellung des ersten Nachhaltigkeitsberichts bis zu der Entwicklung einer ganzheitlichen Nachhaltigkeitsstrategie empfinden wir die Zusammenarbeit mit STEINBACH STRATEGIEN als sehr vertrauensvoll und professionell.

Besonders schätzen wir die gute Aufbereitung wichtiger Inhalte und die konstruktiven Gespräche. Beides hat uns dabei geholfen, fokussiert und auf das Wesentliche konzentriert zu bleiben. Damit ist es uns gelungen, den Grundstein für die Etablierung des Nachhaltigkeitsgedankens im gesamten Unternehmen zu legen.

Seit 2021 arbeite ich mit Anke Steinbach bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten nach GRI zusammen. Dank ihrer Flughöhe, ihrem klaren Kundenfokus und ihrer handwerklichen Präzision verliefen unsere gemeinsamen Projekte stets hocheffizient und zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden. Ich freue mich auf alles Weitere!

Die Zusammenarbeit mit STEINBACH STRATEGIEN hat uns sehr geholfen, aus vielen guten Einzelmaßnahmen eine stimmige Strategie und ein Gesamtkonzept zu formen. Ich empfinde die Inputs auch aus anderen Märkten und Kategorien und die kritisch-konstruktive Diskussion als sehr bereichernd.

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit STEINBACH STRATEGIEN hat uns maßgeblich nach vorn gebracht. Kompetent, engagiert, strategisch fundiert und gleichzeitig pragmatisch – die hohe Qualität der Arbeit hat uns überzeugt. Auch im komplexen Stakeholder-Gefüge von Leuchtpol hat Frau Steinbach immer wieder Perspektiven gut ausgeglichen, um die gemeinsame Sache nach vorn zu bringen.

Und was bewegt Sie? Schreiben Sie uns!